– GUT ZU WISSEN – FAQ –

Ihr habt viele Fragen? Kein Problem! Das Wichtigste möchte ich euch direkt auf dieser Seite beantworten. Natürlich habt ihr auch beim Vorgespräch noch die Möglichkeit, mich mit allen Fragen zu löchern.

MÜSSEN WIR DEN TERMIN SOFORT ZUSAGEN UND BUCHEN?

Nein, natürlich nicht. Ich kann euch den Termin zwar leider nicht reservieren, aber ich werde euch sagen, ob ich bereits mit anderen Brautpaaren für euren Hochzeitstag im Gespräch bin. Keine Sorge, es klingt erst einmal so, als wenn ihr euch beeilen müsstet, aber so schlimm ist es nicht.

FOTOGRAFIERST DU NUR REGIONAL ODER DEUTSCHLANDWEIT?

Ob als Hochzeitsfotograf in Berlin oder als Hochzeitsfotograf in München – ich fotografiere eure Hochzeit an jedem Ort in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Für die Anreise bei den Hochzeitsreportagen müsst ihr keinen einzigen Cent extra bezahlen! Bei Fahrzeiten über zwei Stunden und abhängig des gebuchten Pakets kommt jedoch unter Umständen eine (je nach Entfernung auch zwei) Hotel-Übernachtung dazu. Ihr heiratet in einem anderen Land? Auch das ist kein Problem, da ich sehr gerne reise und wir dafür bestimmt eine gute Lösung finden!

KÖNNEN WIR AUCH NUR STANDESAMT- ODER PORTRAIT-FOTOS BUCHEN?

Bilder vom Tausch der Ringe oder klassische Paar- und Brautfotos erzählen meiner Meinung nach nicht die ganze Geschichte. Ihr heiratet nur einmal und dieser besondere Tag ist schnell vorbei. Es sollte daher mehr als einfache Standesamt-Fotos und Brautbilder geben. Ich biete euch zwar regional unter der Woche auch nur ein einzelnes Paket für die Trauung oder das Brautpaar-Shooting an, aber am liebsten stehe ich euch den ganzen Tag lang zur Verfügung. Damit EUER Tag – mit all seinen wunderschönen Momenten – auf den tollen Fotos verewigt wird.

LOHNT SICH VORAB EIN ENGAGEMENT-SHOOTING?

Ja, auf jeden Fall! Wenn ihr bereits vor der Hochzeit ein gemeinsames Paar-Shooting macht, hat das mehrere Vorteile. Ihr werdet mit der Kamera vertraut und wisst, wie sich Paarfotos vor der Kamera anfühlen. Ihr wisst außerdem, wie Brautpaar-Bilder entstehen, die später klassische oder coole Hochzeitsfotos ergeben. Außerdem lassen sich Fotos eines Engagement-Shootings perfekt für Einladungskarten verwenden!

WANN ERHALTEN WIR DIE FERTIGEN HOCHZEITSFOTOS?

Natürlich versuche ich, eure Hochzeitsreportage so schnell wie möglich zu erstellen. Da ich mir allerdings jedes einzelne Foto nicht nur einmal anschaue und jedes verwendbare Foto separat entwickle, dauert es nach dem Heiraten zwischen zwei und vier Wochen, ehe ich euch die finalen Fotos präsentieren kann. Zur Hochzeits-Saison im Spätsommer kann es durchaus auch zwischen fünf und sechs Wochen dauern. Ich diesem Fall erhaltet ihr allerdings bereits vorab eine kleine Auswahl, um euch die Wartezeit zu versüßen.

AUF WELCHE ART ERHALTEN WIR UNSERE HOCHZEITSBILDER?

Die Bilder der Hochzeit erhaltet ihr zum einem auf einem schicken USB-Stick in einer schicken Geschenkbox per Post. Außerdem bekommt ihr Zugang zu einer passwortgeschützten Online-Galerie, wo eure Hochzeitsreportage und ggf. Photobooth-Fotos auf euch, eure Freunde und Familie warten.

BEKOMMEN WIR ALLE HOCHZEITSFOTOS VON DIR?

Ob Paarfotos, Ringtausch oder Brautstrauß-Fotos – während einer Hochzeit schieße ich zwischen 2.000 und 3.000 Bilder. Für euch wäre es daher nicht gerade spannend, wenn ich euch alle Fotos übergeben würde. Ihr erhaltet jedoch all die Fotos, deren Motiv und Qualität passend sind. Die genaue Anzahl variiert natürlich auch anhand der Stunden die ich vor Ort bin und hängt auch etwas von der Gästezahl ab.

WELCHEN NUTZUNGSRECHTEN UNTERLIEGEN DIE BILDER?

Für eure Hochzeitsfotos erhaltet ihr von mir ein räumlich, zeitlich und inhaltlich nicht beschränktes Nutzungs- und Vervielfältigungsrecht, welches ihr privat verwenden könnt, wonach euch der Sinn steht. Teilt die Hochzeitsbilder mit Freunden auf Facebook, Instagram oder weiteren sozialen Netzwerken – druckt die Bilder aus, schenkt sie euren Freunden und Verwandten oder verwendet sie für private Internetseiten. Einzig kommerziell, also für den weiteren Verkauf, sind die Fotos nicht lizensiert – darüber können wir uns unterhalten, sofern Interesse besteht. In Deutschland ist es außerdem gesetzlich geregelt, dass das Urheberrecht beim Fotografen verbleibt, was für euch jedoch nicht störend ist, da euch in Sachen Nutzungsrechte privat keine Grenzen gesetzt sind.

FOTOGRAFIERST DU WÄHREND DER HOCHZEIT JEDEN GAST?

Ich versuche natürlich, so viele Gäste wie möglich abzulichten. Gerade bei größeren Gesellschaften ist das jedoch nicht immer möglich, zumal auch einige Gäste nicht fotografiert werden wollen – das respektive ich selbstverständlich. Wenn es euch viel bedeutet, von jedem Gast ein Foto zu erhalten, finden wir hierfür jedoch mit Sicherheit eine Lösung, sodass ich diesen Wunsch realisieren kann.

MACHST DU AUCH GRUPPENFOTOS AM HOCHZEITSTAG?

Als Fotograf für Hochzeit und Co. mache ich natürlich auch Gruppenfotos. Und mal ehrlich: Gruppenfotos sind mit Sicherheit nicht das fotografische Highlight des Tages, aber sie gehören einfach dazu. Übrigens: Vor dem Beginn der Feierlichkeiten ist erfahrungsgemäß der beste Zeitpunkt für ein Gruppenfoto.

ERSTELLST DU AUCH EIN HOCHZEITSVIDEO?

Es gibt Kollegen, die auf einer Hochzeit Foto- und Video-Aufnahmen machen. Ich für meinen Teil habe ich mich entschieden, mich nicht auf Hochzeitsfilme, sondern auf Hochzeitsbilder zu spezialisieren.

WAS PASSIERT, WENN DU ZUR HOCHZEIT KRANK WIRST?

Obwohl es bislang noch nie vorkam, so kann ich auf ein Netzwerk professioneller und erfahrener Kollegen zurückgreifen. Ich würde selbstverständlich versuchen, für euren Hochzeitstag einen anderen Fotografen zu organisieren. In diesem Fall bekommt ihr natürlich von mir eure Anzahlung zurück erstattet.

WAS IST, WENN DEINE KAMERA WÄHREND DER HOCHZEIT KAPUTTGEHT?

Das ist eine berechtigte Frage, um die ihr euch allerdings nicht sorgen müsst. Als Profi ist es für mich selbstverständlich, mit zwei Kameras zu arbeiten und immer eine ausreichende Anzahl an Objektiven dabei zu haben. Ich fotografiere zudem ausschließlich mit Profi-Kameras von Canon und Fujifilm. Selbstverständlich gilt dies auch für Speicherkarten, Akkus und Blitze.

MÜSSEN WIR EINEN VERTRAG UNTERSCHREIBEN?

Ja, ein Vertrag ist in jedem Fall Bestandteil einer professionellen Zusammenarbeit. Nach unserem Kennenlernen würde ich euch meine Dienstleistungsvereinbarung zuschicken. Festgehalten werden im Vertrag die gebuchten Leistungen und was ihr konkret für diese Leistungen erhaltet. Auch Termine, Orte und Zeiten sind darin hinterlegt, sowie auch die Zahlungsmodalitäten und die Übertragung der Rechte. So sind am Ende alle Parteien zufrieden, da keinerlei Missverständnisse entstehen.

ERSTELLST DU AUCH EINLADUNGS- ODER DANKSAGUNGSKARTEN?

Natürlich erstelle ich euch auf Wunsch auch gerne Einladungskarten oder Danksagungskarten. Auch ein Hochzeitsfotobuch ist natürlich überhaupt kein Problem. Sprecht mich einfach auf eure Wünsche an und ich erstelle euch sehr gerne ein individuelles Angebot.

MÖCHTEST DU ZUSAMMEN MIT DEN GÄSTEN ESSEN?

In der Regel werde ich eure Gäste während des Essens nicht fotografieren. Natürlich ist das dann auch für mich die Gelegenheit, eine Kleinigkeit zu essen. Ich muss dabei aber nicht unbedingt mit euren Gästen am Tisch sitzen, da auch ein Platz an der Theke oder beim DJ ausreichend ist. Ich richte mich diesbezüglich aber voll und ganz nach euch!

WIE LANGE SPEICHERST DU UNSERE HOCHZEITSBILDER?

Eure fertigen Hochzeitsreportagen werden nicht gelöscht, sondern immer als Backup gespeichert. Umgebend nach der Übergabe der fertigen Hochzeitsreportage lösche ich dagegen alle unscharfen Aufnahmen, sowie auch Serienbilder. Doch keine Angst: Es werden nur Hochzeitsfotos gelöscht, die nicht zum Verwenden geeignet sind.