Als Hochzeitsfotograf möchte man natürlich nicht nur unvergessliche Fotos machen, man möchte seine Fotos auch entsprechend geschmackvoll und besonders präsentieren. Ich habe viel Zeit dafür aufgewendet, schöne und qualitativ gute USB-Sticks zu suchen, um diese dann auch ansprechend gravieren zu lassen. Ähnlich war es mit meinen Geschenkboxen. Bisher habe ich immer darauf gesetzt, schicke Boxen zu kaufen, damit die Abzüge und der USB-Stick mit euren Fotos gut zur Geltung kommen, wenn ihr die Box das erste Mal öffnet.

Was mir jedoch bisher immer fehlte, war eine Möglichkeit, meine Geschenkboxen persönlich für euch zu gestalten. Natürlich gibt es Anbieter im Netz, die genau das anbieten, jedoch ist die Wartezeit recht lang und die Größe der Gravur war mir persönlich immer zu klein.

Ich habe also kurzerhand recherchiert und habe mir meine eigene Lasergravur-Maschine angeschafft. Ein Händler für hochwertige Holzboxen war auch schnell gefunden und so konnte es losgehen. Ich bearbeite meine Geschenkboxen jetzt selbst. Ich schleife die Box mit Schmirgelpapier an, streiche sie anschließend zwei Mal mit weißer Grundierung und dann graviere ich mein Logo sowie eure Vornamen und das Hochzeitsdatum in den Deckel. Wiesenheu als „Bett“ für USB-Stick und die Highlight-Abzüge und fertig ist die – für mich – perfekte Geschenkbox.

Mir gefallen meine neuen Geschenkboxen nun ausgesprochen gut, denn sie passen zu meinem Stil zu fotografieren: natürlich und authentisch.

Bis bald!
michael_signature